Campitello di Fassa

CAMPITELLO IM FASSATAL IM HERZEN DER DOLOMITEN

Zu Füßen des imposanten Langkofels und des Col Rodella liegt Campitello di Fassa (1.448 m), einer der renommiertesten Orte des Fassatals, wo man eine der zauberhaftesten Landschaften der Welt bewundern kann.

Campitello ist das wichtigste Zentrum für den alpinen Tourismus im Fassatal und Ausgangspunkt der Seilbahn, die eine Bergfahrt mit faszinierenden Ausblicken auf die majestätischen Felsnadeln des Langkofels bietet. Nur wenige Schritte vom Hotel Ladina in Campitello di Fassa entfernt befindet sich nämlich die Talstation der Seilbahn, die in das Skigebiet Col Rodella – Belvedere – Pordoijoch führt. Das Skiareal bietet 26 Skilifte, über 30 km Pisten, 2 Schneeparks und zahlreiche Routen, die durch die naturbelassenen Wälder vor dem zauberhaften Hintergrund der Dolomiten des Fassatals verlaufen.

Sowohl im Sommer als auch im Winter stellt Campitello die herrliche Kulisse für zahlreiche sportliche Aktivitäten im Freien mitten in der Natur dar.
Im Winter bietet Campitello Ski- und Snowboard-Fans nur das Beste: perfekt beschneite Pisten und moderne Lifte ermöglichen es, dank der 4-Pässe-Runde die Dolomitengipfel zu entdecken und die angrenzenden ladinischen Täler zu überqueren. Die auch als Sellaronda bekannte 4-Pässe-Runde ist eine 40 km lange Tour, die jedes Jahr sowohl im Winter als auch im Sommer zahlreiche Besucher anlockt. ENTDECKEN SIE DAS GESAMTE WINTERSPORTANGEBOT

Im Sommer können in Campitello zahlreiche Spaziergänge unternommen werden, Bergwanderungen mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad, Klettertouren und Ausflüge in das grüne Val Duron, das mit den für die Alpen typischen Hütten übersät ist und wo man oft auf Murmeltiere trifft, die pfeifen, um die Aufmerksamkeit zu erregen oder eine Gefahr zu melden. Dank der hervorragenden Thermik ist das Gebiet auch ein perfekter Ort für alle begeisterten Drachenflieger und Paragleiter. Und wenn wir schon von den tollen Erlebnissen sprechen, die Campitello di Fassa bietet, dann muss auch der herrliche Rad- und Gehweg erwähnt werden, der in Fontanazzo startet und durch naturbelassene Wiesen und Wälder bis nach Cavalese führt. ENTDECKEN SIE ALLE AKTIVITÄTEN IM SOMMER

Kurz gesagt, Campitello di Fassa ist ein Ort, den es zu entdecken gilt! Zweifelsohne eine echte Oase für Naturliebhaber, Erholungssuchende und Gourmets.
Diese Gegend des Fassatals wird in allen Jahreszeiten durch zahlreiche Veranstaltungen belebt!
Wenn Sie Campitello während der Wintersaison besuchen, können Sie den Ladinischen Karneval mitfeiern, eine traditionelle ladinische Kulturveranstaltung, die durch die „mascherèdes” und die „faceres” gekennzeichnet ist. Oder aber Sie können sich die Marcialonga ansehen (oder daran teilnehmen!), einen Langlaufwettbewerb, der mittlerweile in der lokalen Skitradition seinen festen Platz hat und an dem über 7000 Sportler teilnehmen, die 70 km zurücklegen.
Eine der bekanntesten Veranstaltungen, die hingegen im Sommer stattfindet, ist sicherlich der Sellaronda HERO MTB-marathon, der als der härteste Mountainbike-Marathon der Welt bezeichnet wird: eine aufregende Mountainbike-Tour rund um das Sellamassiv. Das Rennen führt über Schotterwege und Gebirgspfade zwischen dem Grödental, Alta Badia, Arabba, Fassatal und Seiseralm, wobei das Grödnerjoch, der Campolongo-Pass, das Pordoijoch und der Duronpass bezwungen werden müssen. Spektakulär und aufregend zum Zusehen und – warum nicht – zum Probieren?

Und dann gibt es natürlich zahlreiche Veranstaltungen, bei denen die Qualität der lokalen Weine und Küche zelebriert wird, die in der Lage sind, auch die anspruchsvollsten Gaumen zufriedenzustellen und zu überraschen. Die typische lokale Küche wird Ihnen vereint mit der Erfahrung unserer Küchenchefs Roberto und Paolo unvergessliche Genussmomente schenken. Kommen Sie zu uns und entdecken Sie den Zauber von Campitello di Fassa!

Campitello di Fassa

CAMPITELLO IM FASSATAL IM HERZEN DER DOLOMITEN

Zu Füßen des imposanten Langkofels und des Col Rodella liegt Campitello di Fassa (1.448 m), einer der renommiertesten Orte des Fassatals, wo man eine der zauberhaftesten Landschaften der Welt bewundern kann.

Weiterlesen

Canazei

Weniger als 3 km von Campitello entfernt befindet sich Canazei (1.460 m), ein weiterer bedeutender Fremdenverkehrsort des Fassatals. Das am Fuße von Belvedere und Marmolada gelegene Canazei bietet zauberhafte Panoramablicke, die durch die atemberaubende Schönheit der Dolomiten gekennzeichnet sind.

Mazzin

Etwa 5 Autominuten von Campitello di Fassa entfernt befindet sich Mazzin, ein geschichtsträchtiger Ort des Fassatals: In der Nähe des Gebirgsbachs Avisio wurden die Überreste einer Festung und sonstige Utensilien gefunden, die die Anwesenheit der Räter in frühester Zeit bezeugen, des Volkes, von dem die ladinische Kultur abstammt. Dieses kleine Dorf ist auch für seine „pitores“ bekannt, Dekorationsmaler, die emigrierten und handgemalte Postkarten zurücksandten, auf denen die Orte dargestellt waren, in die sie ausgewandert waren.

Pozza di Fassa

Pozza di Fassa (1.320 m) ist weniger als 8 km von Campitello di Fassa entfernt und in 10 Autominuten leicht zu erreichen. Von hier aus haben Sie Zugang zur Ski Area Buffaure mit Schneepark. Pozza di Fassa ist dank der einzigen Schwefelquelle des Trentino ein renommierter Fremdenverkehrsort. Hier entwickelten sich zahlreiche Thermenanlagen, darunter die neue Thermenanlage QC Terme Dolomiti.

Vigo di Fassa

Vigo di Fassa (1.382 m) ist weniger als 15 Minuten von Campitello entfernt. Hier befindet sich das Museo Ladin de Fascia, das mit dem Istitut Cultural Ladin „Majon de fascegn“ die Ehre hat, die ladinische Kultur zu repräsentieren und zu bewahren. In Vigo di Fassa erwarten Sie sowohl im Sommer als auch im Winter Veranstaltungen, die mit der ladinischen Tradition verbunden sind: Abende mit Weinproben und kulinarischen Verkostungen, kulturelle Aktivitäten und die Krippenausstellung an den Brunnen „Prejepies sui Festii”.

Soraga

Soraga (1.210 m) ist etwa 20 Minuten von Campitello entfernt und eine weitere Oase der Ruhe für alle, die dem Alltagsstress entfliehen möchten. In Soraga finden Sie Langlaufloipen und Routen für Mountainbike-Fans.

Moena

Das etwa 15 km von Campitello di Fassa entfernte Moena (1.184 m) ist der Ort, an dem seit über 40 Jahren jedes Jahr der Skilanglaufmarathon Marcialonga startet. Es ist für die zahlreichen Routen im Gebiet Alpe Lusia – San Pellegrino berühmt und auch aufgrund der Veranstaltungen im Zeichen der typischen lokalen Küche und der typischen lokalen Käsesorte Puzzone di Moena bekannt.